RSS FEED

Wasser - meine-welt-rettung

Wasser

Ein Menschenrecht auf Wasser besteht seit seit 2010. Aber wie stehts um die Qualität und die Zukunft des Wassers?

Hierzu einen Beitrag via DRadio Wissen als Podcast:

„´Graben wir uns das Wasser ab? Anmerkungen zum vernünftigen Umgang mit dem Gemeingut Wasser` heißt der Vortrag von Martin Grambow. Er hat ihn am 24. November 2014 gehalten, auf dem Akademientag der Union der Deutschen Akademien der Wissenschaften in München.“ (http://dradiowissen.de/beitrag/wasser)

​“Der typische Weltfluss: anärob, stinkend, kaputt und biologisch am Ende.“

Martin Grambow, Leiter der Abteilung „Wasserwirtschaft und Bodenschutz“ im Bayerischen Staatsministerium für Umweltschutz

 

mehr Infos unter:

 

 

Strom aus Wasser

Hierzu einen Beitrag via DRadio Wissen als Podcast:

 

„Silke Wieprecht ist Professorin am Institut für Wasser- und Umweltsystemmodellierung in Stuttgart. Sie erklärt, warum Wasserkraftwerke heute oft große Schäden anrichtet – zum Beispiel beim Fischbestand eines Flusses. Dennoch, sagt sie, sei Wasserkraft eine gute, erneuerbare Energie. Wir müssen nur an den richtigen technischen Lösungen arbeiten, um Umweltschäden zu vermeiden. Silke Wieprechts Vortrag heißt „Wasserkraft – Bedeutung und ökologische Gesichtspunkte“. Sie hat ihn beim Akademientag 2014 gehalten, der am 24. November in München stattfand.“ (http://dradiowissen.de/beitrag/wasser)

„Wie soll der Fisch innerhalb von zwei Stunden wissen: O, jetzt kommt eine Trockenperiode, o, jetzt kommt Hochwasser?“

Silke Wieprecht, Bauingenieurin

 

mehr Infos unter:

 


RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://meine-welt-rettung.de/wasser
Twitter
ÖKO-Webserver powered by GREENSTA ÖKO Webhosting - Klimafreundliches Webhosting, Garantiert 100% Ökostrom